7 Tipps gegen Durchhänger beim Lernen

 

Wenn Ihr Kind keine Lust auf seine Fragebögen oder das Fahrschulbuch hat, ist das keine Katastrophe. Jeder hat mal einen Durchhänger, das gehört einfach dazu.

 

Trotzdem sollten Sie aufpassen, dass die kleine Unlust sich nicht zu einer großen Lernblockade auswächst. Dauert so die Fahrschulausbildung länger, steigen die Kosten durch viele unnötige, nicht bestandene theoretische Prüfungen.

 

Mit den folgenden sieben Tipps reagieren Sie richtig bei vorübergehenden Durchhängern:

  • Tipp 1: Lernstrategie ändern
  • Tipp 2: Lernort verändern
  • Tipp 3: positive Grundeinstellung schaffen
  • Tipp 4: Belohnungen und Lob
  • Tipp 5: Lernziel benennen
  • Tipp 6: zeitliche Begrenzung der Lernzeit
  • Tipp 7: Papa (oder Mama) muss ran
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralf Kinzer

Diese Homepage wurde von Ralf Kinzer erstellt.